Kundencenter

Telefon 07181 96450-444
QRPBQR:vasb@fgnqgjrexr-fpubeaqbes.qr

Netzanschluss

Zähler-/Gerätewechsel

Für den Ein- und Ausbau von Wasser- bzw. Stromzählern werden Gebühren erhoben, wenn der Zähler- / Gerätewechsel auf Kundenwunsch erfolgt.
Die Kostenpauschale für den Ein- und Ausbau von Wasser-/ Stromzähler beträgt netto 51,00 Euro.  Preisstand ab 1.1.2015.

Ausgenommen von der Erhebung der Kostenpauschale sind Turnuswechsel, Ausbau bei Abriss und Neuanlagen (Neubau).

Downloads

Einspeisemanagement

Nach dem Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG) vom 25.10.2008 müssen Erzeugungsanlagen mit einer installierten elektrischen Wirkleistung von mehr als 100 kW über eine Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung bei Netzüberlastung verfügen. Daher müssen alle EEG-Anlagen, die seit dem 01.01.2009 in Betrieb genommen wurden und diesen Leistungsschwellenwert überschreiten,
mit einer solchen Einrichtung ausgestattet werden.

Die Pflicht zur Installation der Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung sowie zur Übernahme der damit verbundenen Kosten trifft den Anlagenbetreiber. Kommt der Anlagenbetreiber dieser Verpflichtung nicht nach, besteht nach § 16 Abs. 6 EEG kein Vergütungsanspruch.

Die Stadtwerke Schorndorf GmbH hat auf Grundlage von § 7 Abs. 2 EEG technische Mindestanforderungen zur einheitlichen Umsetzung des Einspeisemanagements nach § 6 Nr. 1a EEG festgelegt. Diese Regelungen stellen wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung.

Kundencenter

Telefon 07181 96450-444
QRPBQR:vasb@fgnqgjrexr-fpubeaqbes.qr