Zählerwechsel steht an

Wir starten mit dem turnusmäßigen Wechsel von Strom- und Wasserzählern in Schorndorf und den Teilorten. Sollte Ihr Zähler in den diesjährigen Turnus fallen, erhalten Sie vorab ein Schreiben mit einem Terminvorschlag. Mehr Informationen

Kostenlos surfen!

im freien WLAN Schorndorf.

Wo das in Schorndorf überall möglich ist, zeigt unsere Senderübersicht!

So geht's:
Einfach in den Einstellungen des Smartphones das WLAN Netzwerk "Freies WLAN Schorndorf" wählen, die Nutzungsbedingungen bestätigen und lossurfen.

Fahnen_Freies WLAN

Zählerstand online übermitteln

zaehlerstaende_online_2

Übermitteln Sie uns ganz bequem online Ihren Zählerstand:
Zur Zählerstandseingabe

Rechnungserklärung Wasser

Sie sind hier -> Home | Service | Rechnungserklärung | Rechnungserklärung Wasser



Persönliche Angaben:
Kundennummer und Zählernummer sind wichtige Angaben, um Sie als Verbraucher und Kunde zu identifizieren. Wenn Sie bei den Stadtwerken anrufen, sollten Sie diese Zahlen parat haben: So finden wir Ihren Anschluss schnell in der Datenbank und können Probleme oder Fragen rasch klären. Die Rechnungsnummer bezeichnet die einzelne Abrechnung, die Sie gerade in der Hand halten. Bei Nachfrage zu dieser bestimmten Rechnung hilft uns die Rechnungsnummer zur Zuordnung.
Abrechnungszeitraum (Verbrauchszeitraum):
Der Zeitraum Ihres Energieverbrauchs, der dieser Rechnung zugrunde liegt. In der Regel handelt es sich um ein Jahr. Der Zeitraum kann kürzer sein, wenn Sie zwischenzeitlich zu- oder umgezogen sind.
Verbrauchsstelle:
Als Verbrauchsstelle wird der Ort bezeichnet, an dem Energie entnommen und genutzt wird. Dies ist im Allgemeinen eine Wohnung oder ein Geschäftslokal. Die hier aufgeführte Adresse kann von der Anschrift abweichen.
Ermittlung des Rechnungsbetrages - Brutto-Preise:
Nettobetrag zzgl. Mehrwertsteuer von derzeit 7% ergibt den Bruttobetrag Wasser. Beim Abwasser wird keine Mehrwertsteuer berechnet.
Rechnungsbetrag:
Der Rechnungsbetrag ist die Differenz zwischen dem Bruttobetrag Wasser und der Summe Ihrer eingegangenen Zahlungen (Abschläge). Haben Sie bereits mehr bezahlt als Sie tatsächlich verbraucht haben, erhalten Sie eine Gutschrift auf Ihr Konto. Ist der Verbrauch höher als die Summe Ihrer Zahlungen, wird der Restbetrag von Ihrem Konto angebucht.
Auf der zweiten Seite Ihrer Wasserabrechnung finden Sie Erläuterungen zur Verbrauchsabrechnung und allgemeinen Vertragsbedingungen.
Begriffserklärungen
Abschlagszahlungen:
Abschlagzahlungen werden in regelmäßigen Abständen für die Wasserlieferung im Voraus geleistet. Sie werden anhand der aktuellen Arbeitspreise sowie des ggf. in der Vorperiode ermittelten Jahresverbrauchs berechnet.
Abrechnungszeitraum:
Hier wird jede Veränderung aufgezeigt, die innerhalb eines Abrechnungszeitraumes erfolgt ist. Auch der Zeitpunkt eines Zählerwechsels wird hier dokumentiert.
Zählernummer:
Die Zählernummer Ihres Wasserzähler. Diese finden Sie direkt an Ihrem Wasserzähler. Bei einem Zählerwechsel steht die neue Zählernummer (mit * gekennzeichnet) unter der alten Zählernummer.
Zählerstände:
Bei jeder Veränderung innerhalb eines Abrechnungszeitraumes werden die Zählerstände dokumentiert. Die Zählerstände werden rechnerisch ermittelt, wenn diese nicht von Ihnen abgelesen werden.
Zeiträume für die Betragsermittlung:
Die Zeiträume, für die jeweils der Arbeitspreis und der Grundpreis berechnet wurden. Unterschiedliche Abrechnungszeiträume werden aufgeführt, z.B. bei Zählerwechsel wegen Umzug.
Einzelpreise und Beitragsermittlung:
Hier finden Sie die Preise je Kubikmeter Wasser und den Grundpreis.
Ermittlung des Gesamtbetrages:
Die Summe der Beitragsermittlung ergibt den Gesamtbetrag der erbrachten Leistungen. Der endgültige Rechnungsbetrag (siehe Seite 1) ist die Differenz zwischen dem Gesamtbetrag der erbrachten Leistungen und der Summe Ihrer eingegangenen Zahlungen (Abschläge). Den so ermittelten Rechnungsbetrag finden Sie auf Seite 1 Ihrer Rechnung.
Abrechnungszeitraum:
Hier wird jede Veränderung aufgezeigt, die innerhalb eines Abrechnungszeitraumes erfolgt ist. Auch der Zeitpunkt eines Zählerwechsels wird hier dokumentiert.
Zählernummer:
Die Zählernummer Ihres Wasserzählers. Diese finden Sie direkt an Ihrem Wasserzähler. Bei einem Zählerwechsel steht die neue Zählernummer (mit * gekennzeichnet) unter der alten Zählernummer.
Zeiträume für die Betragsermittlung:
Die Zeiträume, für die jeweils der Arbeitspreis und der Grundpreis berechnet wurden. Unterschiedliche Abrechnungszeiträume werden aufgeführt, z.B. bei Zählerwechsel wegen Umzug.
Zählerstände:
Bei jeder Veränderung innerhalb eines Abrechnungszeitraumes werden die Zählerstände dokumentiert. Die Zählerstände werden rechnerisch ermittelt, wenn diese nicht von Ihnen abgeslesen werden.
Einzelpreise und Betragsermittlung: Hier finden Sie die Preise je Kubikmeter Wasser.
Ermittlung des Gesamtbetrages:
Die Summe der Betragsermittlung ergibt den Gesamtbetrag der erbrachten Leistungen. Der endgültige Rechnungsbetrag (siehe Seite 1) ist die Differenz zwischen dem Gesamtbetrag der erbrachten Leistungen und der Summe Ihrer eingegangen Zahlungen (Abschläge). Den so ermittelten Rechnungsbetrag finden Sie auf Seite 1 Ihrer Rechnung.
Vertragsinformation:
Das Flurstück ist die Nummer des Grundbucheintrages vom Grundstück. Die Quadratmeteranzahl der Flächenermittlung wird durch Flugaufnahmen von der Stadt ermittelt. Das ist die Fläche Ihres Grundstückes, bei der das Regenwasser nicht direkt ins Grundwasser abfließen kann.
Abrechnungszeitraum:
Hier wird jede Veränderung aufgezeigt, die innerhalb eines Abrechnungszeitraumes erfolgt ist. Auch der Zeitpunkt eines Zählerwechsels wird hier dokumentiert.
Ermittlung des Gesamtbetrages:
Die Summe der Betragsermittlung ergibt den Gesamtbetrag der erbrachten Leistungen. Der endgültige Rechnungsbetrag (siehe Seite 1) ist die Differenz zwischen dem Gesamtbetrag der erbrachten Leistungen und der Summe Ihrer eingegangen Zahlungen (Abschläge). Den so ermittelten Rechnungsbetrag finden Sie auf Seite 1 Ihrer Rechnung.
Betragsermittlung: Menge
Die Berechnungsgrundlage der Menge ist 1 Jahr = 365 Tage und wird täglich bemessen.
Betragsermittlung: Preis
Hier finden Sie die Rechnung für den Tagespreis, den Sie pro Quadratmeter in Rechnung gestellt bekommen. Dahinter wird Ihnen der Betrag in EUR für die Gesamtsumme des Jahres aufgezeigt.